Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange
www.bmub.bund.de/P830/
zur Pressemitteilung

Die Hersteller von Elektro- und Haushaltsgeräten müssen sich auf ein neues System bei der Kennzeichnung des Energieverbrauchs einstellen. Zum 1. August 2017 tritt dazu die neue EU-Energielabel-Verordnung in Kraft. Die schrittweise Umstellung zum neuen A-G-Label für den Energieverbrauch soll wieder mehr Klarheit herstellen. Für Verbraucherinnen und Verbraucher wird die neue Kennzeichnung ab Anfang 2020 in den Geschäften sichtbar. mehr

zur Pressemitteilung

Nach den schweren Erdbeben des vergangenen Jahres gleicht der Ort Amatrice in Mittelitalien einem Trümmerfeld. Baustaatssekretär Gunther Adler hat das italienische Dorf besucht und eine Vereinbarung über den deutschen Beitrag beim Wiederaufbau unterzeichnet. Das Bundesbauministerium wird mit 6 Millionen Euro den Neubau des zerstörten Krankenhauses von Amatrice unterstützen. mehr

zur Hintergrundseite

Vielfach wird behauptet, die Europäische Union wäre undemokratisch, bürokratisch und insgesamt bürgerfern. Das stimmt nicht! Vielmehr ist es richtig und wichtig, dass die EU-Bürger an der europäischen Politik einbezogen mitwirken. An vielen Stellen können alle Bürger an der EU-Umweltpolitik mitwirken, sowohl an ihrer Gestaltung als auch an ihrer Umsetzung. mehr

zur Pressemitteilung

Für Kommunen, die Bauland an die ortsansässige Bevölkerung verbilligt abgeben, gibt es wieder Rechtssicherheit. Die EU-Kommission hat das Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen des in Bayern und Nordrhein-Westfalen praktizierten Einheimischenmodells jetzt eingestellt. Damit bestätigt die Kommission die im Mai von Bundesbauministerium und Freistaat Bayern erzielte Einigung. mehr

zur Pressemitteilung

Die Europäische Kommission hat das gegen Deutschland laufende Vertragsverletzungsverfahren in Bezug auf Bauprodukte eingestellt. Damit erkennt die Kommission an, dass das 2014 zur damals geltenden Bauproduktenrichtlinie ergangene Urteil des Gerichtshofs der EU in Deutschland vollständig umgesetzt wird. Auch künftig wird es eine Regelung geben, nach der das bisherige Brandniveau erhalten werden kann. mehr