Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange
www.bmub.bund.de/P844/
zur Themenseite
zur Pressemitteilung

Bundesministerin Barbara Hendricks und der Premierminister der Republik Fidschi, Josaia Voreqe Bainimarama, haben für den 22. und 23. Mai rund 30 Minister aus allen Weltregionen zum achten Petersberger Klimadialog nach Berlin eingeladen. Unter dem Motto "Gemeinsam an Lösungen arbeiten" haben die Minister dort die Gelegenheit, die Verhandlungen auf der Weltklimakonferenz COP 23 im November in Bonn vorzubereiten. mehr

zur Pressemitteilung

Die Vorbereitungen für die 23. UN-Klimakonferenz (COP 23) vom 6. - 17. November sind in vollem Gange und verlaufen bisher nach Plan. Die notwendige Infrastruktur wird pünktlich zum Beginn bereitstehen, so dass alle erforderlichen Vorkehrungen für eine Konferenz getroffen sind, die dazu beitragen kann, die Ziele und Ambitionen des Pariser Übereinkommens weiter voranzubringen. mehr

zur Pressemitteilung

Das Bundesumweltministerium gab am 17. Mai in Berlin zusammen mit dem Umweltbundesamt (UBA) den Startschuss für das neue International Sustainable Chemistry Collaborative Centre – ISC3 – mit Sitz am UN-Standort Bonn. Zur Eröffnung diskutierten rund 200 Expertinnen und Experten auf der internationalen Konferenz "Mainstreaming Sustainable Chemistry – Launch of ISC3" über eine nachhaltige und innovative Chemikalienpolitik. mehr

zur Pressemitteilung

Am 11. Mai 2017 beginnt die internationale Konferenz zum nachhaltigen Wirtschaften im Alpenraum. Fachleute diskutieren dabei, wie die Alpen zu einer Modellregion für Klimaschutz und klimaneutrales wie nachhaltiges Wirtschaften entwickelt werden könnten. Die Parlamentarische Staatssekretärin Schwarzelühr-Sutter bescheingt den Alpenstaaten ein enormes Potential, diese Herausforderung aktiv anzunehmen. mehr

zur Pressemitteilung

Ein wichtiges Etappenziel der internationalen Natur- und Klimaschutzpolitik des BMUB ist erreicht. Die von Deutschland initiierte sogenannte "Bonn Challenge" zum Wiederaufbau von Wäldern hat es geschafft, die Länder zu Zusagen in Höhe von insgesamt 150 Millionen Hektar zu bewegen. Erreicht wurde das Ziel auf der ersten Bonn Challenge Regionalkonferenz für Asien in Palembang, Indonesien. mehr

Eine Weltkarte, auf der die Kontinente in grau, blau und grün gekennzeichnet sind

Internationale Klimaschutzinitiative

Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

Landschaft von oben

Das Nationale Naturerbe

Naturschätze für Deutschland